© Jens Kirchner

Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Aachen 2010

Neubau Direktionsgebäude AachenMünchener und Umbau von Teilflächen des Bestandsgebäudes, Aachen

Aachen

© Jens Kirchner

Neubau Direktionsgebäude AachenMünchener und Umbau von Teilflächen des Bestandsgebäudes, Aachen

Aachen
Projekt
Neubau Direktionsgebäude AachenMünchener und Umbau von Teilflächen des Bestandsgebäudes, Aachen
Architekt
kadawittfeldarchitektur GmbH, Aachen
Bauherr
AachenMünchener Versicherungs AG, Köln

Das neue Direktionsgebäude zeigt sowohl den Wandel im Selbstverständnis eines gewinnorientierten Unternehmens als auch eine Entwicklung in der städtebaulichen und architektonischen Auffassung. Wo sich der Vorgängerbau aus den sechziger Jahren rigoros gegen die historische Räson der Theaterstraße behauptet hat, versucht diese Fortsetzung des Bestandsgebäudes eine repräsentative Verwebung mit dem Stadtgrundriss. Man kann sich vorstellen, dass dieses Hineinwachsen in die Umgebung ohne ablesbare Hierarchie der beweglichen Struktur eines modernen Versicherungskonzerns entspricht.

Der Bauherr scheint dabei seine Investition gerecht über alle Sparten verteilt zu haben. Die großzügige innere Erschließung animiert zu Austausch und Kommunikation, sie setzt sozusagen die städtische Begegnung innerhalb des Hauses fort. Entstanden ist, auch durch die straßenüberquerende Brücke und die ungewohnte Treppenrampe, ein Stück corporate city, das den Passanten die Bedeutung des Unternehmens demonstriert. Zu wünschen wäre, dass der Boulevard als neue Quartiersdurchwegung nicht nur auf die Bewunderung der Aachener Bürger setzt, sondern auch separat informelle Anziehungspunkte wie Kioske oder Coffeeshops bietet.

© Jens Kirchner
© Jens Kirchner
© Jens Kirchner
© Jens Kirchner
© Jens Kirchner
© Jens Kirchner

Preisträger

Auszeichnung guter Bauten des BDA Aachen 2010 – Auszeichnungen